Unser Programm für 2019 im Forum "Treff im Lutherhaus"

15. Januar 2019

Dichter und Gärten. Ein literarischer Streifzug durch Stuttgarter Dichtergärten um 1800.

Über Stuttgarts herrschaft liche Gärten und Parkanlagen ist schon viel geschrieben worden. Aber wie stand es mit den privaten Gärten Stuttgarter Bürger um 1800, als Goethe, Schiller, Hölderlin und Jean Paul Stuttgart einen Besuch abstatteten? Welche Gärten liebten Hauff, Uhland und der junge Mörike? Wo lagen die grünen Oasen, die als gesellschaftlicher Treffpunkt oder Ort der Inspiration dienten?

Und lassen sich Stuttgarter Gärten in Lyrik und Prosa, Autobiographien und Briefen der Poeten aufspüren?

Ref.: Dr. Alexandra Birkert

 

19. Februar 2019

Träume und was sie uns sagen

Ref.: Pfarrerin Eva Necker-Blaich

 

19. März 2019

Die Gaben der Alten – Alter und Weisheit im Märchen

Ref.: Heidemarie Meissner

Märchen sind etwas „verkleidete“ Lebenssituationen und Erfahrungen. Darin kommen alle „Arten“ von alten Menschen vor: Es gibt Weise aber auch Unzufriedene und Nörgelnde. Es gibt die, deren Rat man sucht und es gibt die, die den anderen nichts gönnen. Märchen zeigen einerseits auf das Problem und geben andrerseits Hilfen.

 

9. April 2019

Simon Petrus und die Ostertage

Ref.: Christian Günther

 

21. Mai 2019

„Die Giganten des Königs“ und der „Rote Socken-Weg“

Ein Diavortrag von Bernhard Leibelt

 

25. Juni 2019

Maria Sibylla Merian und die Tradition des Blumenbildes

Maria Sibylla Merian hat als Frau und ausgebildete Künstlerin (Kupfer stechen, Malen usw.) bereits eine gewisse Einzelstellung in ihrer Zeit nach dem 30jährigen Krieg. Ihre intensive Be schäftigung mit der Metamorphose von Insekten – beginnend mit dem systematischen Sammeln, Beobachten, Malen (und Präparieren) von Raupen und Schmetterlingen – mündete in der Veröffent lichung mehrerer 'Raupen-Bücher'. Ihre Darstellungen sind in Präzision und ästhetischer Präsentation auf so hohem Niveau, dass exakte Bestimmungen für Fachleute (Entomologen) möglich sind. Die Reise der Maria Sibylla Merian in die Tropen (1699–1701), um vor Ort zu sammeln und zu malen, ist ein weiterer Aspekt im Leben dieser einzigartigen Frau und Künstlerin.

Referentin: Brigitte Höhl, NABU Stuttgart

 

16. Juli 2019

Ein Reisebericht aus dem Himalaya

Ref.: Jonas Helbig

 

17. September 2019

Der Killesberg und seine Geschichte (1930 – 2016)

Eine Filmvorführung mit filmischen Raritäten

Ref.: Herr Mezger

 

15. Oktober 2019

Gefängnis ohne Gitter

Jugendstrafvollzug in neuen Formen

Seehaus e.V. Leonberg

Ref.: Felix Bader (Hausvater, Gwalt & Suchtprävention)

 

19. November2019

Fairer Handel in Vaihingen

Informationen, Anregungen und Verkostung

Ref.: Jürgen Möck (Vorsitzender Weltladen Vaihingen)

 

17. Dezember2019

Adventliches im FORUM

 

*Änderungen im Programm können nicht immer ausgeschlossen werden. Wir bitten um Verständnis!